4.000 warme Decken für Menschen in Not!

Es ist Winter im Libanon – das bedeutet: es wird kalt! Viele Menschen in Beirut haben nach der Explosion am 4. August noch immer keine Fenster und Türen oder können sich kein Heizmaterial leisten.
Diesen Menschen möchten wir helfen. Gemeinsam mit unseren Partnern in Beirut verteilen wir ab heute 4.000 Winter-Decken an Menschen in Not! Die hohe Woll-Qualität entspricht derjenigen der Schweizer Armee und ist damit dem widrigem und winterlichen Gebirgsklima angepasst.

Wärme für diejenigen, die so viel verloren haben

Heute, am 09.12.2020 war großer Startschuss für die Winterverteilung! Vielen Dank an die Deutsche Botschaft Beirut, dass Herr Botschafter Andreas Kindl persönlich anwesend war und gesprochen hat.
Danke an unsere Gäste, den Vertreter des Bischofs Audi, die libanesischen Presseagentur NNA, und unsere Partner Nation Station, Baytna Baytak, Live Love Beirut und Mission Village!

Und ein großer Dank für die Organisation und die technischen Umsetzung an Jean-Paul Yammine und Dr. Nabil Haddad sowie an Philip Shawkalty und an die unzähligen anderen ehrenamtlichen Helfer. Nach der Hilfslieferung mit der ukrainischen Antonov im September ist dies unsere zweitgrößte Hilfslieferung im Jahr 2020 für die Opfer der Explosion am Beiruter Hafen. Ohne unsere Spender in Deutschland wäre dies nicht möglich!

Kommentar verfassen