+++++ Spendenaktion zur Fastenzeit ++++++ Nachahmen erwünscht! ++++++

„Verzichte, um Gutes zu tun – deine Spende für Bildung“ ist das Motto der großartigen Fastenaktion der Sternschule Neustift Freising.

Mit dem Aschermittwoch beginnt heute die Fastenzeit: alle Kinder, Jugendliche und Eltern werden aufgefordert nachzudenken, worauf sie in dieser Zeit gerne mal verzichten könnten (Schokoriegel, Coffee-to-Go, Feierabend Wein etc.). Die Idee kam von den Schülersprechern, die feststellten, dass oft genügend Respekt gegenüber Schule und Lehrkräften fehlt, während anderswo Kinder froh wären, eine Schule besuchen zu können.

Der Erlös dieser Fasten-Aktion geht deshalb an die Bildungsprojekte von Orienthelfer e.V.

Wir danken der Sternschule Neustift, seit langem ein großartiger Partner und Unterstützer von Orienthelfer e.V.

Bildungszentrum

Gratulation!

Ein großer Tag für die 128 Schülerinnen und Schüler der Handwerkerschule BINA: Zeugnisvergabe nach bestandener Ausbildung! „Das Lernen hört nie auf!“ betonte der Trainer Khaled bei seiner Rede ganz richtig. Wir wünschen allen Absolventinnen und Absolventen viel Glück für die Zukunft. Wir sind sehr stolz auf Euch! Ein großer Dank geht an alle Mitwirkenden, Lehrerinnen und Lehrer, an die Bayrische Staatskanzlei und bfz.

bina-zeugnis1 bina-zeugnis4

Ein Hoffnungsschimmer im Süden Syriens

Eine deutsche Frau und ihr syrischer Ehemann starteten 2016 in Südsyrien ein Projekt zur schulischen und sozialen Betreuung für kriegsgeschädigte, traumatisierte und teilweise unterernährte Kinder. Zudem unterstützen sie die Familien durch medizinische Betreuung, bieten Möglichkeiten sich zu waschen, Kleidung, Schulmaterialien und ein reichhaltiges, tägliches Frühstück für die Kinder.

Jeden Tag kommen ca. 70-100 Kinder aus den Zeltlagern zur Schule, manche Kinder müssen arbeiten, um den Lebensunterhalt der Familie zu sichern. Die kriegsbedingt analphabetisch gebliebenen Kinder sollen baldmöglichst wieder an einer öffentlichen Schule Anschluss finden, was für bereits 39 Kinder allein im letzten Jahr gelungen ist. Außerschulische Aktivitäten wie ein einfaches Kasperletheater sollen den Kindern wieder Lebensfreude bringen. Orienthelfer e.V. unterstützt das Projekt durch die Übernahme der Kosten für die Gehälter der vier Lehrerinnen und für das Essen der Kinder. Bitte unterstützen Sie uns, den unschuldigsten und schwächsten Opfern des Krieges zu helfen!

IMG_8616IMG_8662

 

Große Erfolge!

Orienthelfer e.V. unterstützt seit Mai 2017 ein Projekt für Organische Landwirtschaft in der Bekaa-Ebene: Sowohl syrische Bäuerinnen und Bauern, die ihr Land verloren haben, als auch die lokale libanesische Bevölkerung bekommen die Möglichkeit, in der Landwirtschaft zu arbeiten, altes Saatgut zu bewahren und vor allem sich selbst zu ernähren. Sie erhalten Zugang zu landwirtschaftlichen Produktionsmitteln, Saatgut sowie den landwirtschaftlichen Produkten der Farm. In einer kleinen Landwirtschaftsschule werden in Workshops nachhaltige und effiziente landwirtschaftliche Praktiken auch an die umliegende Bevölkerung weitergegeben. Aufgrund des enormen Erfolges und der professionellen Entwicklung im letzten Jahr, unterstützt Orienthelfer e.V. das Team auch zukünftig vor Ort.

Bitte helfen Sie uns, dieses wichtige Projekt weiterhin zu unterstützen! Einen schönen Eindruck gibt das Video des Projektpartners Sawa for Development and Aid. Viel Spaß: https://www.youtube.com/watch?v=mFJgtr48Buc&feature=youtu.be

Saatgut3

Wir wünschen Ihnen einen Guten Start ins Neue Jahr!

Orienthelfer e.V. wünscht allen Freunden, Unterstützern und Projektpartnern ein gesundes, glückliches und friedvolles 2018.

Gutes Neues Jahr!
Happy New Year!
Bonne année! 
كل عام وأنتم بخير!

Frohe Weihnachten!

Christian Springer und das gesamte Team von Orienthelfer e.V. wünschen Ihnen Fröhliche Weihnachten und erholsame Feiertage!

Merry Christmas, Joyeux Noël, ميلاد مجيد

 

team

Wir gratulieren zum erfolgreichen Abschluss des Studiums!

Orienthelfer e.V. ermöglichte 8 jungen Frauen das Studium an einer Universität in Jordanien. Der Krieg in Syrien zerstörte ihre Zukunftspläne, sie mussten ins Nachbarland fliehen, teilweise ihre Familien zurücklassen und ihr Studium abbrechen. Aamal machte ihren Abschluss im Finanz-und Bankwesen mit sehr guten Noten! Gratulation! „Ich interessierte mich immer schon für Mathematik und möchte einen Job als Finanzmanager in Projektplanung und Finanzierung suchen. Durch den Krieg hatte ich die Hoffnung auf einen Abschluss verloren. Danke Orienthelfer e.V., dass Ihr mir  Hoffnung und Optimismus für eine bessere Zukunft gegeben habt!“

Aamal Falouji

Weil alle Kinder ein Recht auf Bildung haben!

Unser Sternstundenprojekt 

Unser Sternstunden-Projekt  (Bild: Acsauvel)

 (Bild: Acsauvel)

 

Sie sind die Vergessenen der Vergessenen: Rund 50.000 syrische Flüchtlinge leiden im Libanon laut UN unter einer körperlichen und geistigen Behinderung. Der Staat unterstützt sie nicht.

Gefördert von Sternstunden e.V. ermöglicht Orienthelfer e.V. daher 30 Flüchtlingskindern mit speziellen Bedürfnissen die Teilnahme an einem Förderprogramm. Eine bedarfsgerechte Betreuung in kleinen Klassen verschafft den Kindern mehr Selbstvertrauen und Unabhängigkeit. Somit können sie sich besser in die libanesische Gesellschaft integrieren und langfristig ihre Lebenssituation verbessern.

Unser Projektpartner ACSAUVEL im Libanon bietet dazu schon seit 1979 alternative Schulprogramme und ein ergänzendes Fortbildungszentrum für Menschen mit besonderen Bedürfnissen an.

Herzlichen Dank an unseren großartigen Projektpartner und an Sternstunden e.V., die dieses Projekt zu 85% finanzieren.

BINA – Bayerische Handwerkschule geht in zweite Phase

Und weiter geht’s! Unser Projekt „Handwerkerschule“ ist ein voller Erfolg! Die zweite Projektphase hat begonnen. Was ist neu?

Noch mehr Studentinnen und Studenten, noch mehr Praxisbezug und neue Qualifizierungsseminare. Ausbau der Train-the-Trainer-Programme, sprich die Weiterbildung der Lehrerinnen und Lehrer. So garantieren wir die Nachhaltigkeit des Projekts. Noch engere Zusammenarbeit mit den Gemeinden und Betrieben der Region sowie Installation weiterer Photovoltaikanlagen. Denn für uns gilt: Wir orientieren uns an den Bedürfnissen vor Ort. Und außerdem: Ein zusätzliches Gebäude wurde angemietet, weitere Programme wie das Existenzgründungsprogramm BEAT werden eingebunden und unser Lehrmaterial soll anderen Berufsschulen zur Verfügung gestellt werden.

Was bleibt gleich? Unser Ziel! Wir wollen die Zeit trotz Krieg nutzen, Zukunftschancen schaffen und Jugendliche für den Wiederaufbau Syriens ausbilden.

Ein herzliches Dankeschön an den Freistaat Bayern, der weiterhin unsere Ausbildungsschule unterstützt und natürlich dem bfz!

oldhomepage

 

“Es geht ums Tun, nicht ums Siegen”

P1000294

Die Überschrift stammt aus einem Songtext von Konstantin Wecker und passt sehr gut zur Arbeit von Orienthelfer e.V. Im Juli 2017 begleitete Konstantin Wecker die Orienthelfer in den Libanon. Wir eröffneten gemeinsam zwei neue Feldküchen. Eine in Anfeh am Meer, die andere in Baalbek. Danke an unsere Partner: Mercy USA und L.O.S.T.  Wir benötigen dringend Spenden für den laufenden Betrieb der Feldküchen.

+++ BINA – die Handwerkerschule vom Freistaat Bayern und dem bfz +++

Wir überreichten in unserem “Haus der Bildung” in Bar Elias die Zeugnisse an über 100 Schüler unserer Handwerkerschule “BINA”. Im Juni besuchte der bayerische Innenminister Joachim Herrmann BINA und zeigte sich sehr beeindruckt. Orienthelfer e.V. und das bfz betreiben die Ausbildungsschule, deren Schüler bereits eine Solaranlage auf dem Dach installierten. Der Freistaat Bayern fördert das Projekt mit über 460.000 €. Ein Teil der Ausgebildeten hat bereits einen Arbeitsplatz gefunden.

mit Herrmann

+++ Hilfsreisen zu den Vergessenen +++

Nachrichten über Waffenstillstände in Syrien verfälschen das Bild über die Flüchtlingssituation. Denn noch immer finden beispielsweise an der libanesisch-syrischen Grenze Kämpfe statt. Die größer werdenden Zonen unter Assad-Kontrolle in Syrien haben für die Flüchtlinge keinerlei Bedeutung: eine Rückkehr ist derzeit noch nicht möglich. Unsere Nahost-”news” handeln von Erdogan, dem Niedergang des Islamischen Staats und Terror. Der “normale” syrische Flüchtling findet nicht mehr statt- er ist längst vergessen. Das ist unser Eindruck vor Ort. Doch genau dorthin geht Orienthelfer e.V. – zu den Vergessenen. Um zu helfen. Immer wieder. Dazu brauchen wir Ihre Hilfe.

+++ Dank an unsere Spender +++

Es wird uns viel geholfen – danke an all unsere Spender! Wir können uns nur bei ein paar bespielhaft ausgewählten an dieser Stelle bedanken: die Tombola der Franconia LIONS auf dem Sommernachtsball in Fürth (6.200€), die Vaterstettener Chornacht (über 9.000€), ungezählte größere und kleinere Spendensummen und die Sammlung in St.Maximilian/München bei der Fahrzeugsegnung durch Pfarrer Rainer Schiessler im Juli 2017.

IMG_5426

+++ Diverses +++

Die Spendenbereitschaft sinkt: bei Orienthelfer e.V. ein Rückgang um 15%. - – - Christian Springer gründet in Beirut die humanitäre Hilfsorganisation Dscham’ayyat Musa’adat asch-Scharq. Damit hat Orienthelfer e.V. einen ganz nahen Partner im Libanon. Das wird die Bürokratie entzerren. – - – Im ersten Halbjahr wurden Hilfe von Orienthelfer e.V. geleistet in der Höhe von 1,2 Millionen Euro – eine Sensation für unseren kleinen Verein. – - - Ab Juli 2017 arbeitet ein komplett neues Team für Orienthelfer e.V. Bitte gönnen Sie den Neuzugängen Zeit zum Einarbeiten. Entschuldigen Sie Verzögerungen. – - – Erstmalig: mit unserem Partner L.O.S.T. werden im Ramadan auch Hilfspakete an christliche Familien verteilt.