Mission & Strategie

//Mission & Strategie
Mission & Strategie2018-09-13T04:50:33+00:00

Mission

Orienthelfer e.V. leistet Hilfe vor Ort. Flexibel, schnell und nachhaltig fördern unsere Bildungsprojekte und Ausbildungsmaßnahmen in der Syrienkrise positive Aussichten auf Arbeit, Gleichberechtigung und Frieden für junge Menschen. Zusätzliche Unterstützungsprojekte im Rettungswesen mildern akute Notfälle

Unsere Ziele

  • Situation der besonders Schutzbedürftigen verbessern:
    Krieg und Gewalt nehmen den Menschen nicht nur die Heimat, sondern auch die Würde. Wir setzen uns dafür ein, dass eine individuelle Lebensentwicklung in Würde trotz Krieg möglich ist – gerade für jene, die besonderen Schutz bedürfen.
  • Mit Bildung Perspektiven schaffen und so Konflikte verhindern:
    Bildung ist die Basis für eine individuelle Lebensentfaltung und Chancengleichheit. Im Umfeld von Entwurzelung und Konflikten ist das Bedürfnis nach Bildung besonders hoch. Wir arbeiten darauf hin, dass Bildung, Ausbildung und Stärkung der Persönlichkeitsentfaltung für jedes Kind und jeden Jugendlichen möglich sind.
  • Kommunale Rettungsdienste stärken:
    Der Syrienkrieg hat dazu geführt, dass Kommunen in Syrien und den Nachbarländern an den Grenzen ihrer Möglichkeiten sind. Funktionierende Rettungsdienste sind die Ausnahme. Wir unterstützen jene, die besonders von den Folgen des Krieges betroffen sind.
  • Landwirtschaftliche Ressourcen im Krieg bewahren:
    Bewaffnete Auseinandersetzungen zerstören Ackerland und Saatgut. Umweltschutz und der Erhalt der Landwirtschaft sind daher lebenswichtig. Wir arbeiten für den Fortbestand des landwirtschaftlichen Erbes in der Region und einen verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt.
  • Auf Gewalt und Ungerechtigkeit aufmerksam machen:
    Seit 2011 herrscht Krieg in Syrien, immer weniger schauen noch hin. Wir schon. Wir setzen uns dafür ein, dass der Krieg und seine Opfer in Deutschland nicht vergessen werden.

Wem helfen wir?

Unsere Projekte helfen vornehmlich benachteiligten Gruppen mit Fluchthintergrund, die von anderen unterstützenden Maßnahmen ausgeschlossen oder vernachlässigt werden.

Wo helfen wir?

Bis Ende 2020 wird Orienthelfer e.V. sich auf Hilfeleistungen in Syrien und den Nachbarländern konzentrieren, mit besonderem Fokus auf dem Libanon als Hauptaufnahmeland von syrischen Flüchtlingen.

Hilfe für Menschen auf der Flucht vor Ort

Wir bieten in der Syrienkrise Hilfe vor Ort – flexibel, schnell und nachhaltig.

Mit Ihrer Spende für Flüchtlinge ermöglichen Sie den Orienthelfern bei der Durchführung wertvoller Hilfsprogramme und Projekten. Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!

Jetzt Spenden

Strategie

Orienthelfer e.V. führt in Syrien und den Nachbarländern Bildungs- und Nothilfeprojekte durch, um die Folgen der Syrienkrise zu mildern. Wir nehmen eine neutrale und politisch unabhängige Position ein und richten uns gegen jede Art der Diskriminierungen aufgrund von Ethnie, Religion, Geschlecht, politischer Zugehörigkeit, Sexualität, Nationalität oder sozialen Gefällen. Unser Ziel ist es, den Bedürfnissen der jeweiligen Länder und Zielgruppe bestmöglich gerecht zu werden und das Prinzip der Eigenverantwortlichkeit („Ownership“) zu leben. Daher arbeiten wir ausschließlich mit NGOs zusammen, die unparteiisch und unpolitisch sind und sich den internationalen humanitären Standards verpflichtet haben. Im Libanon unterstützt uns unsere Tochterorganisation Orienthelper mit landes- und projektspezifischer Expertise sowie einem großen Netzwerk bei der Konzeption und Durchführung unserer Projekte.

Die praktische Arbeit von Orienthelfer e.V. basiert auf drei Säulen:

  1. Wir reagieren schnell und dennoch nachhaltig auf Probleme.
  2. Wir orientieren uns an den Bedürfnissen vor Ort, lassen Bedürftige selbst zu Wort kommen und
    fördern Hilfe zur Selbsthilfe.
  3. Die Verwaltung ist bei uns Mittel zu größtmöglicher Transparenz und Professionalität.
    Gleichzeitig bleibt bürokratischer Aufwand bei uns so gering wie möglich.