Notlage im Libanon durch Unwetter

/Notlage im Libanon durch Unwetter
  • Notlage im Libanon durch Unwetter

Heute war Christian Springer live beim Bayrischen Rundfunk. Dort hat er ein Update über die verheerenden Folgen des Sturms im Libanon gegeben und über die Notlage der syrischen Flüchtlinge berichtet.

Das Interview finden Sie hier:
Notstand in syrischen Flüchtlingslagern: Gesperrte Versorgungsstraßen, überflutete Camps
Seit über einer Woche toben Unwetter mit sehr heftigen Schnee- und Regenfällen über dem Libanon. Versorgungsstraßen sind wegen Überflutungen und Erdrutschen gesperrt und die vielen Lager für syrische Flüchtlinge an der Grenze zu Syrien bekommen keine Hilfslieferungen mehr. Auch der Münchner Verein Orienthelfer kann nicht passieren, um die Kinderschuhe auszuliefern, die die Bayern 2 Hörer gespendet haben. Christian Springer über die Lage vor Ort. (Text: Bayern 2 Notzizbuch)
https://br.de/s/3mGYvmR

2019-01-17T22:23:57+00:0015. Januar 2019|