Delegationsreisen

//Delegationsreisen
Delegationsreisen2018-09-13T05:26:04+00:00

2017 Juli: Konstantin Wecker, Musiker/Komponist/Autor/Schauspieler

Konstantin Wecker reiste mit seiner Familie in den Libanon, um Projekte von Orienthelfer e.V. zu besuchen. Die Einweihung einer Feldküche, die Spendenübergabe eines Müllautos sowie ein Besuch unseres Bildungszentrums standen u.a. auf dem Programm.

Links:
Süddeutsche: Mit der Gulaschkanone ins Flüchtlingscamp
Hallo München: Kampf gegen das Vergessen: Christian Springers bewegende Eindrücke aus dem Libanon

2017 April: Joachim Herrmann, ehem. Bayerischer Staatsminister des Innern, für Bau und Verkehr

Joachim Herrmann besuchte den Libanon, um sich vor Ort über die Situation der Flüchtlinge, über migrationspolitische Entwicklungen und aktuelle Hilfsmaßnahmen deutscher und internationaler Projektträger zu informieren.

Links:
Bayerisches Staatsministerium: Herrmann besucht den Libanon

2017 Januar: Dr. Beate Merk, ehem. Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen

Dr. Beate Merk eröffnete im libanesischen Bar Elias unsere BINA-Handwerkerschule.  Im Ausbildungszentrum erhalten junge Flüchtlinge neue berufliche Perspektiven.Das Projekt wird von der Bayerischen Staatskanzlei gefördert. Die Veranstaltung fand gemeinsam mit Christian Springer und Martin Wahl, dem zuständigen Projektleiter des bfz (Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft ) statt.

Links:
Bayernkurier: Fluchtursachen vor Ort bekämpfen
Dr. Beate Merk bei Eröffnung einer Handwerkerschule für syrische Flüchtlinge im Libanon

2015 Oktober und 2016 : Dr. Gerd Müller, ehem. Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Gemeinsam mit Christian Springer besuchte Dr. Gerd Müller den Libanon. Ziel der Delegationsreise war es, sich einen Eindruck von der Situation syrischer Flüchtlinge vor Ort zu machen. Zusätzlich eröffnete Dr. Gerd Müller ein Kulturzentrum in El Marj.

Links:
http://de.wfp.org/artikel/im-interview-entwicklungsminister-dr-gerdmueller-nach-seinem-besuch-im-libanon

2015 und laufend: Tobias Zech, ehemaliges Mitglied des Deutschen Bundestages

Der ehemalige CSU-Bundestagsabgeordnete Tobias Zech ist seit 2014 ein großer Unterstützer des Vereins. Während seiner Zeit als Mitglied des Ausschusses für Entwicklung und wirtschaftliche Zusammenarbeit im Bundestag initiierte Zech unter anderem die Kooperation mit den Johannitern und der Bundeswehr. Er begleitete Christian Springer mehrmals auf Delegationsreisen in den Libanon.

Links:
Webseite Tobias Zech
Heimatzeitung: MdB Zech zu Flüchtlingskrise: “Sind zum Erfolg verpflichtet”