Ernährungssouveränität trotz Krieg schaffen und erhalten! Das ist unser Ziel bei unserem Landwirtschaftsprojekt in Syrien.

Das Saatgut spielt eine zentrale Rolle, da es in Syrien durch die Industrialisierung der Landwirtschaft der letzten Jahrzehnte zu einem eklatanten Rückgang an Anbauvielfalt und Zugang für BäuerInnen zu den traditionellen Sorten, sowie dem Verlust um das Wissen über eigene Saatgutvermehrung gekommen ist. Die Gewalt des Krieges, die auch die Zerstörung der Infrastruktur zur Folge hat, bedroht die Verfügbarkeit vieler Saatgutsorten und damit auch die Ernährungssouveränität der Menschen in Syrien.

Um dies zu verhindern, setzt sich Orienthelfer e.V. mit folgendem Projekt ein:
>> Ernährungssouveränität in Syrien
Wissensaustausch, Saatgut und Jungpflanzen von BäuerInnen für BäuerInnen