Dringender Appell: NOTHILFE SOFORT!

In diesen Tagen schnellt die Zahl der syrischen Flüchtlinge in dramatische Höhen. Bis zu 15.000 Flüchtlinge werden alleine im Niemandsland zwischen Syrien und dem Libanon erwartet. Die syrische Armee geht mit brutaler Härte vor und verschont weder Kinder, Alte, noch Babys und Schwangere. Jeder Mensch ist Zielscheibe. Sie werden beschossen und bombardiert. Offizielle Organisationen sowie private Flüchtlings-Hilfsgruppen haben mich gebeten, diesen dringenden Appell zur Hilfe weiterzugeben.

Material wird benötigt zur Erstversorgung von Verletzten, zur Stabilisierung von Schwerstverletzten, und für Not-OPs in den sogenannten Feldlazaretten und wenigen verbliebenen heimlichen Versorgungsstationen, die oft nur Kellerlöcher sind. Wir wollen hier aufgrund der unglaublichen Dringlichkeit das seit fünf Jahrzehnten seriös operierenden Medikamentenhilfswerk Medior einschalten, die dieses Material in der erbetenen Größenordnung schnellstens zur Verfügung stellen können. Die Notfallkisten sind bereits gebrauchsfertig verpackt mit Verbandszeug, Wundversorgung, Operationsbesteck etc., um eine Basisversorgung zu gewährleisten.

Wir erbitten hierfür dringendst Geldspenden. Der beste Doktor kann nicht helfen ohne Material. Die von uns bereits angeforderte Hilfslieferung hat Containergröße und soll bereits in 10 Tagen vor Ort sein.

DANKE!
Ihr Christian Springer

Scroll to Top